Trans Siberian Express holiday with limited mobility

Um die Welt reisen mit eingeschränkter Mobilität

So viele Menschen träumen von einer fantastischen langen Reise, wie der Trans Siberian Express durch Russland in die Mongolei und China. Ist das bei eingeschränkter Mobilität möglich?

Solch eine herausfordernde Reise scheint unmöglich, wenn Sie eine Gehhilfe benötigen. Ellen und ihr Ehemann Guus werden jedoch nicht entmutigt. Sie suchen nach Möglichkeiten. „Meine Mobilität ist begrenzt und Guus hat ein abgenutztes Knie. In unserem Fall ist das Reisen sicherlich eine Herausforderung. Aber irgendwie schaffen wir es immer, unser Ziel zu erreichen. Wir sind seit vielen Jahren gereist und tun dies auch noch, nachdem ich chronisch krank geworden bin“, sagt Ellen.

„Es kommt darauf an, ob man mit Widrigkeiten umgehen kann. Niemand wird älter ohne irgendwelche Beschwerden. Manche Menschen behandeln dich jedoch, als ob du völlig hilflos wärst“, bemerkt Ellen. „Vor allem bei den Fahrten, die wir machen.“ Kannst du damit umgehen, ist das nicht zu viel für dich ?, fragen sie extrem besorgt. Aber ich bin mein ganzes Leben lang gereist, warum sollte ich aufhören? Mein Rollstuhl wird mich nicht abhalten. Wir müssen nur einige Vorsichtsmaßnahmen treffen.“

Op de Trans Siberië Express kom je langs het Rode Plein in MoskouHoogtepunt van de Trans Siberië Express: slapen in een Mongoolse Yurt

 

Vorhersehbare „Unebenheiten“ im Voraus lösen

Bei Reisebüros stieß das Duo auf viel Widerstand.

„Als wir den Trans Siberian Express buchen wollten, warnte der Assistent: ‚Lieber Frau, das ist eine Reise für Rucksacktouristen. Du wirst ziemlich alt, die meisten Reisenden sind zwischen 30 und 45 Jahre alt.‘ Als ich ihr dann von meiner schlechten Mobilität aufgrund von MS erzählte, geriet sie in Panik. ‚Wie wirst du das jemals schaffen?‘ fragte sie (mit einer ziemlich hohen Stimme).“

„Ich möchte nur mit Ihnen besprechen, auf welche Probleme wir stoßen könnten“, sagte ich (mit ruhiger, leiser Stimme). Vorhersehbare „Unebenheiten“ auf dem Weg versuchen wir schon zu Hause so weit wie möglich zu lösen. Dann können wir eventuellen Problemen im Voraus begegnen. Auf diese Weise wird meine Behinderung niemanden stören. Mein Rollz Motion hilft.“

 

Ein starker Stadtführer treibt den Rollstuhl an

Nach Moskau zu fliegen ist einfach. Aber was dann? „Guus hat ein schlechtes Knie. Ich sitze im Rollstuhl. Und wir haben einen riesigen Haufen Gepäck; weil wir nach Sibirien unterwegs sind und auch unsere Skianzüge mitgenommen haben. Also habe ich für jeden Transferpunkt vorab ein starke und handlicher Stadtführer arrangiert, der die Stadt und das Gelände gut kennt und den Rollstuhl schieben kann. Er bringt uns wohin wir wollen. “

Ellen war ein wenig besorgt darüber, den Rollz Motion an Bord des Transsibirischen Express zu speichern. Sie wollte die Dame des Reisebüros nicht mehr belästigen. „Ich rechnete damit, dass wir das im Zug lösen würden. Und das taten wir, es passte ordentlich in den Gepäckträger in unserem Zugabteil!“ In Sibirien schliefen sie in einer mongolischen Jurte und blieben bei Russen. Der Rollstuhl begleitete sie überall hin. Den Baikalsee in Sibirien gesehen, Irkutsk und Peking besucht und sogar die Chinesische Mauer betreten haben.

Met de riksja in Being en de Rollz Motion past er nog bij

 

In der Gesellschaft aktiv bleiben

Ihr Ehemann Guus, der seine Frau anlächelt: „Traditionell gilt ein Rollstuhlfahrer als passiv. Sie sitzt da und lässt sich schieben. Dieses doppelte Gerät ermöglicht es, zu wechseln vom im Rollstuhl geschoben werden bis zum aktiv Gehen mit dem Rollator. Nicht, dass mein Frau aktivierung braucht… wie Sie vielleicht bemerkt haben. Dieses Gerät gibt uns beiden ein Gefühl von Freiheit.“
Ellen fügt hinzu:

„Es ist nicht so, dass mein Geist sich ausschaltet, wenn ich mich in meinen Rollstuhl setze und alles meinem Helfer überlasse. Ich bin ein Teil der Gesellschaft und werde das auch weiterhin sein. Und ich werde so oft wie möglich weitergehen: benutze es oder verliere es … Gute Werkzeuge sind eine große Hilfe.“

 

Ellen und Guus haben uns eine CD mit tollen Fotos geschickt. „Wir haben so viel Spaß mit der Rollz Motion. Jedesmal, wenn wir an einem wirklich schönen Ort ankamen, sagten wir uns:“Schicken wir den Designern ein Foto von uns auf Reisen! Endlich, nach fünf Jahren, haben wir das tatsächlich geschafft.“

Möchten Sie auch erfahren, wie viel Spaß Ihnen Rollz Motion bieten kann? Hier können Sie weitere Informationen lesen.

Lesen Sie mehr Blogs:


× Whatsapp met ons.