Kledingstyliste Wendy Wang rollator

Stil und Persönlichkeit in Ihrem Rollator

„Ja, sicher“, dachte Corry van Weerlee, als sie mit der Rollz Flex-Einführungsaktion bei Vegro Sanitätshaus gewonnen wurde. Denn Leute müssen heutzutage so wachsam sein. „Ich gewann tatsächlich einen Shopping-Trip für € 400,- mit einem Personal Shopper und einem Rollz Flex? Du machst mich glücklich!“

Personal Shopper Wendy Wang bringt den Gewinner von Kopf bis Fuß in neue Kleider. „Es geht um sie! Ich schaue, was sie mag und was gut zu ihr passt. Mit Kleidung kannst du deine Persönlichkeit ausdrücken, ohne etwas sagen zu müssen. Viele Damen wollen nicht zu jung werden und gehen nur ins Bekleidungsgeschäft für ältere Damen. Das ist nicht nötig. Sie kennen dieses Gefühl? Sie passen etwas in den Laden und es ist wirklich schön? Dann werden Sie sich vollkommen wohl fühlen und Sie werden sich sicher fühlen.“

„Es geht um einen eigenen Stil und Geschmack. Als Personal Shopper erfahren Sie, was jemanden im Laden sucht. Sie geben an, was gut ist und was nicht. Und Sie ermutigen etwas Neues zu versuchen. Als Personal Shopper haben Sie auch etwas von einem Therapeuten, Sie vermitteln jemandem mehr über sich selbst.“

Wendy Wang startet im H & M-Geschäft. „Dort haben Sie sehr gute und bezahlbare Grundlagen und ich kann sofort sehen, was jemand mag.“ Der Gewinner Corry van Weerlee kommt normalerweise nie zu Hennes & Mauritz. „Deshalb habe ich mir den Webshop angeschaut im Computer. Ich bin nicht altmodisch, obwohl ich 72 bin. Was hat das Geschäft schöne Kleider, würden sie mir passen?

   

Modellarbeit

Eine Freundin schließt sich an. Immerhin ist es aufregend, mit einem Personal Shopper und einem Fotografen ein neues Outfit für Kleidung zu finden. „Wenn ich Ihren Namen anrufe, schauen Sie sich die Linse an“, sagte der Fotograf. Das habe ich total vergessen, es hat gut mit dem Stylisten geklappt. Und ich hätte es warm, so heiß. „Ja, Modellarbeit ist harte Arbeit!“, sagte sie.

„Ich konnte bestimmen, was mir gefiel. Die Styliste hat mich nicht gedrängt. Für meine Kleidergröße schafften wir es schließlich gut in Gerry Webers Laden, wo alles passte. Wir fanden einen sehr schönen Wintermantel, eine lange Weste, ein neues Top, einen schönen Rock, einen schönen Schal mit allen Farben, ein weiteres Top mit silbernem Rand und eine passende Halskette. Ich fühle mich sehr verwöhnt. Es ist drei Tage her, aber ich habe den ganzen Tag ein großes Lächeln gezeigt.“

Ist Leiden nicht schön?

Neben dem Kleidereinkauf hat Frau Van Weerlee einen Rollz Flex gewonnen. „Früher hatten mein Mann und ich einen leichten Rollator, der ihn einfach herumweht. Der Rollz Flex ist zehnmal besser, das ist so fantastisch. Jetzt unterstütz es mich in den Läden, in der Stadt oder auf dem Boulevard. Es läuft sehr stabil“

Mit dem Schiebegrip nach vorne geneigt geht sie schön aufrecht. „Ich sage immer zu Freunden, die ihn auch mögen: probiert es einfach aus.
„Das ist eine schöne Sache“, sagen sie überrascht.
Was ist Leiden schön, nicht wahr? In der Vergangenheit, als ich jung war, schaute ich nicht auf die Fassaden. Aber oh, Rapenburg und hier im Herzen von Leiden an der Nieuwe Mare …“

Kann ich den Rollz Flex heute haben?

Corry van Weerlee teilt den Rollz Flex mit ihrem Ehemann. „Manchmal braucht er ihn härter als ich. An den Tagen, an denen er sich gut fühlt, kann ich es mitnehmen. Er ist so wendig und leicht, man kommst leicht auf den Bürgersteig.“

Was würde sie bevorzugen, ihren eigenen Rollz Flex, oder bringen wir einen für den Tag mit dem Stylisten? „Mmm, wenn ich unseren eigenen Shopper-Rollator nehme, stelle ich meinen Mann hin. Wenn Sie einen mitbringen, kann auch mein Mann herumlaufen. Ja, also teilen wir es.“

Hier erfahren Sie mehr über den Rollz Flex.

Lesen Sie mehr Blogs:


×